ALAN WALKER
Inspiriert von einem Lied auf Youtube, versucht er sich selber als Produzent. Walker begann im Juli 2012, als DJ Walkzz und als Alan Walker Musik und Remixe zu produzieren. Diese Musikstücke wurden auf Soundcloud, YouTube, Spotify von ihm selber zum Streaming angeboten.Veröffentlichungen folgten unter anderem aufgrund eines fehlenden Plattenvertrags nicht. Aktiv war er zu diesem Zeitpunkt noch insbesondere in den Bereichen der Trance-, Hardstyle- und Hands-Up-Musik. Zwischen 2013 und 2014 entwickelte er einen eher ruhigen Stil, der dennoch, wie seine vorherigen Tracks, den Fokus sehr auf die Melodie legt.