ALLE FARBEN

Wenn die Videowand hinter Frans Zimmer flimmert und die grell blinkenden Lichter wiederholt nur für Sekunden das euphorisch tanzende Publikum zeigen, weiß man einfach, dass dieser Punkt erreicht ist, an dem der eigene Herzschlag nur noch vom Rhythmus seines Sounds bestimmt wird. Es ist beeindruckend, Frans Zimmer alias Alle Farben auf der Bühne zu beobachten.

Die Leidenschaft steht ihm ins Gesicht geschrieben, wenn er lächelnd in die tanzende Menge im Konfettiregen blickt und das einzige Zeichen von Erschöpfung der Schweiß ist, der ihm von der Stirn tropft. Bisweilen sieht man ihn auch hoch konzentriert und mit geschlossenen Augen hinter all den Reglern und Knöpfen stehen, wenn er live an seinen Kompositionen tüftelt, während vor der Bühne Tausende Menschen tanzen.